Home
Wir über uns
Historie
Leistungen
Alles fürs Kind
Niederlassungen
Aktuelles
Kontakt
Impressum

 

Anus Praeter- Urostomie- und Tracheostomaversorgung

Die medizinische Entscheidung, eine Stomaanlage (Anus Praeter, Urostoma, Tracheostoma) zu legen, verändert das Leben der Betroffenen grundlegend.

Unsere erfahrenen Stoma-Therapeuten begleiten Sie deshalb in der Zeit vor und nach der Operation. In dieser Zeit ist eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit von Ärzten, Pflegekräften und Stoma-Therapeuten sehr wichtig. Unsere Stoma-Therapeuten unterstützen mit ihren praktischen Erfahrungen Ärzte und das Pflegepersonal in ihrer Arbeit. So können frühzeitig Komplikationen vermieden werden.

Ein wichtiger Beitrag zum Wohlbefinden der Patienten ist dabei der enge Kontakt zu unseren Stoma-Therapeuten. Sowohl was die körperlichen Beschwerden angeht, als auch das Wissen um die seelischen Anspannungen und Ängste, unter denen die Patienten stehen. Die Betreuung durch unsere Stoma-Therapeuten läuft auch nach der Kranken-hausentlassung übergangslos beim Patienten weiter.

Damit der Patient weiterhin mit seiner individuellen Stomaversorgung zurechtkommt,
wird er, seine Angehörigen, aber auch Pflegepersonal von Pflegeeinrichtungen und
Sozialstationen, im Umgang mit der Stomaversorgung und deren Handhabung gezielt geschult. So ist eine reibungslose Versorgung gesichert.
Bei unseren Hausbesuchen achten wir selbstverständlich auf Diskretion.
Dabei spielt es keine Rolle, ob der Patient in den häuslichen Bereich oder in ein
Senioren / Pflegeheim zurückkehrt.


<< zurück