Home
Wir über uns
Historie
Leistungen
Alles fürs Kind
Niederlassungen
Aktuelles
Kontakt
Impressum

 

Enterale Ernährung und Aufbaunahrung

Ein erfahrenes Team aus examinierten Krankenschwestern, Krankenpflegern
und Altenpflegern steht Ihnen kompetent und mit viel Einfühlungsvermögen zur
Seite, wenn Sie zeitweise oder dauerhaft über eine Magensonde ernährt werden sollen.

Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie nach dem Krankenhausaufenthalt in den häuslichen Bereich, in ein Alten-Seniorenheim oder ins Hospiz zurückkehren.
Kurz vor der bevorstehenden Krankenhausentlassung stellen wir die Versorgung und die reibungslose Überleitung der Therapie sicher. In Zusammenarbeit mit Haus- und Klinikärzten legen wir gemeinsam das für Sie geeignete Therapiesystem sowie eine auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Trink- oder Sondennahrung fest.

Unter Anwendung der Bio Impedanz Analyse (BIA) sind wir dazu in der Lage Ihren
Ernährungszustand wissenschaftlich zu dokumentieren. Die gewonnenen Ergebnisse werden von einem Diplom Oecotrophologen, welcher unserem Team angehört, ausgewertet und bei der Auswahl der Trink- oder Sondennahrung berücksichtigt.

Damit Sie später mit dem ausgewähltem Ernährungssystem gut zurechtkommen
werden Sie, ihre Angehörigen, aber auch Mitarbeiter von Pflegeeinrichtungen und
Schwestern von Sozialstationen im Umgang mit der Sondennahrung und der
dazugehörigen Technik geschult.




 

 

<< zurück